Lavaprodukte
Qualitätsüberwachte Lava für den Strassen- und Wegebau,
den Landschafts- Sport- und Spielplatzbau, ...
Basaltprodukte
Basalt, Basalith, Basaltsande und Edelsplitte,
mit Prüfzeugnis für Frostschutz- sowie Schottertragschichten, ...
Logistikservice
60 Fahrzeuge für Schüttguttransporte aller Art für Silotransporte,
Schiffs- und Waggonverladungen, Abfalltransportgenehmigung, ...
Substrate
Qualitätssubstrate für extensive und intensive Begrünungen,
für Baumpflanzungen und Straßenbegleitgrün, ...

Die Firma Stolz

gestern, heute, morgen

Die Firma Stolz wurde bereits 1953 mit dem Aufbau des Lava-Werks in Kirchweiler von Bruno Stolz gegründet. Bereits im Jahr 1961 betrug die Jahresproduktion allein in diesem Werk 100.000 Tonnen. In den Folgejahren expandierte das Unternehmen kontinuierlich und weitere Lavawerke entstanden in den umliegenden Ortschaften. Heute wird das Unternehmen bereits in der 3. Generation als Familienbetrieb geführt und ist RAL gelistet und überwacht.

An den mittlerweile sechs Standorten wird mit ca. 1,2 Million Tonnen die zehnfache Menge an Material gegenüber den Gründungsjahren abgebaut und weiterverarbeitet. Auch werden heute mit eigenen Aufbereitungsanlagen unter anderem Dach- und Rekultivierungssubstrate hergestellt und stillgelegte Flächen umweltfreundlich in Deponien für mineralische Abfälle umgewandelt.

Firmeneigener Fuhrpark

Mit steigender Abbaumenge wuchs der firmeneigene Fuhrpark auf heute 60 Fahrzeuge und so sind auch Speditions- und Logistikleistungen ein wesentlicher Teil der Unternehmenstätigkeit geworden.

Nicht geändert hat sich in all diesen Jahren das Selbstverständnis der Geschäftsführung. Verbraucherfreundliche Preise, eine umweltverträgliche Produktion, umfassender Service und Kundenfreundlichkeit zeichnen die Firma Stolz bis heute aus.

Sie sind auch die unternehmerische Verpflichtung für eine erfolgreiche eigene Zukunft ebenso wie der Zukunft der Region Vulkaneifel und ihrer Menschen.